Reichenbach. 700 Besucher haben im Neuberinhaus die größte Reichenbacher Silvesterparty gefeiert. Der Veranstaltungstitel „Big extra Silvesterparty“ ist Programm gewesen: Die Gäste vergnügten sich ausgelassen in zwei Sälen, wobei die Mehrzahl der Partywütigen im Großen Saal des Veranstaltungshauses, dem Big Party Floor, die Nacht zum Tage machte. Dort legte Dj Bohni aus dem Erzgebirge heiße Scheiben mit der Musik der 1970er bis 1990er Jahre auf – und traf damit den Geschmack vieler ausgelassen tanzender Gäste. Er bewies genau das richtige Gespür für sein Publikum, das außer mit Diskotänzen auch gern mal mit einem Foxtrott oder anderen Erfahrungen aus der Tanzschule, die bei manchen Mitfeiernden schon deutlich weiter zurück lag, aufmerksam machte.

Im Foyer des Hauses, dem Disko-Club, bot DJ Rene de Lane mit härteren Rhythmen eine völlig andere musikalische Stilrichtung an, sodass alle auf ihre Kosten kamen. „Die Kinder feiern alle auswärts, deshalb haben wir uns kurzerhand für das Neuberinhaus entschieden“, sagte Angelika Riechert und legte mit ihrem Mann Thomas eine heiße Sohle aufs Parkett. An zwei Bars wurde währenddessen kräftig geschüttelt und gerührt. Vor Mitternacht hatten Cocktails Hochkonjunktur, zum Jahreswechsel ist der Sekt in Strömen geflossen.

Der Sicherheitsdienst am Einlass hatte alle Mühe, strengstens darauf zu achten, dass keine Getränke oder Böller und Feuerwerkskörper ins Neuberinhaus geschmuggelt wurden. Selbst große Sprayflaschen waren tabu, weil die sich laut eines Türstehers auch entzünden lassen. „Es gibt dafür entsprechende Gesetze, die die Leute eigentlich kennen müssten“, meinte er gelassen. Am Einlass ging alles ruhig und friedlich zu. 

Die Reihe „Big extra“ bewies sich mit der Silvester-Fete erneut als gut angenommenes Angebot vor allem der Generationen 20 plus. 

Die nächste „Big extra“-Fete findet am Samstag, 16. Januar, statt.

.
Teamviewer Live Support
Download Teamviewer
Kontakt   internet Dienstleistungen Angelika Riechert
Reichenbacher Straße 25
08499 Reichenbach im Vogtland, OT Mylau
   
  03765 / 300082
  03765 / 300083
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!