MVLAU - Für die Mylau von einem anonymen Stifter zur Verfügung gestellten zehn Sitzbänke sind jetzt 20 mögliche Standorte mit Foto auf einem Internet-Portal einsehbar.

Wie der Mylauer Josef Wetzl, der für den Bänke-Spender auch den Kontakt zur Stadtverwaltung hält, informiert, können Interessenten dort ihren Standort-Favoriten auswählen und weitere Vorschläge unterbreiten. Eröffnet hat diese Plattform die Mylauer Internet-Dienstleisterin Angelika Riechert, die von der Bänke-Aktion begeistert ist: "Die so ausgewählten Favoriten werden gesammelt und anschließend mit der Stadt ausgewertet." Zu sehen sind auf der Internetseite nicht nur die 20 möglichen Standorte für die voraussichtlich Ende des Monats zur Verfügung stehenden Bänke, sondern auch die elf bereits existierenden Plätze in der Stadt. Mögliche Standorte sind etwa am Kutschweg, am Schleusentor oder am Spielplatz hinter dem Schützenhaus. Josef Wetzl: "Toll wäre es, wenn noch weitere nicht mehr benötigte Bänke für die Aktion zur Verfügung gestellt werden."

(gern)

BANK-STANDORTE finden sich unter folgender
lnternetadresse, Rubrik Aktuelles:

» www.gedacom.de/mylau/aktuell.php
» Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

zum Freie Presse Artikel

.
Teamviewer Live Support
Download Teamviewer
Kontakt   internet Dienstleistungen Angelika Riechert
Reichenbacher Straße 25
08499 Reichenbach im Vogtland, OT Mylau
   
  03765 / 300082
  03765 / 300083
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!