18 06 23 Unternehmer treffen sich auf Burg

Mylau. Der Förderverein Burg Mylau begrüßte gestern Unternehmer aus der Region. Auf der Burg fand ein branchenübergreifendes Treffen des Unternehmernetzwerks Business Network International (BNI) statt. Mehr als 60 vogtländische Wirtschaftsleute und ihre Gäste trafen sich im Ratssaal, um sich näher kennenzulernen, geschäftlich zu unterstützen und zu empfehlen.

Das BNI wurde 1985 gegründet und agiert heute weltweit in 71 Ländern. Silvio Stahl, Chapter-Direktor in Plauen, eröffnete das Unternehmerfrühstück der BNI-Teams aus Plauen, Zwickau und der im Aufbau befindlichen Gruppen für die Regionen Reichenbach und Auerbach. Die Unternehmer aus Plauen und Zwickau haben durch ihre Netzwerkarbeit in den letzten sechs Monaten einen zusätzlichen Umsatz von 1,2 Millionen Euro erzielt, wurde vom Netzwerk beziffert. Man nutze die Treffen zum Erfahrungsaustausch und um strategische Partnerschaften zu schließen.

Während des Treffens in Mylau wurden Geschäftsempfehlungen ausgetauscht, und die Unternehmer berichteten von ihrem Engagement füreinander, hieß es. An diesem Morgen gab es drei neue Bewerbungen für das im Aufbau befindliche Team in Reichenbach, wurde mitgeteilt. Die Wortmeldungen der Gäste dieses Treffens spiegelten ein positives Feedback, so die Veranstalter. 8.30 Uhr endete der offizielle Teil der Veranstaltung, und die Unternehmer und Gäste starteten mit Empfehlungen im Gepäck in ihr jeweiliges Tagesgeschäft, wurde noch geschildert. (lk)

Kontakt können Unternehmer oder Geschäftsführer zum Netzwerk aufnehmen über Angelika Riechert unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

© 2002 - 2018 by internet Dienstleistungen Angelika Riechert | Design/Code/SEO by ar-internet.de
.

Teamviewer Live Support
Download Teamviewer
Kontakt   internet Dienstleistungen Angelika Riechert
Reichenbacher Straße 25
08499 Reichenbach im Vogtland, OT Mylau
   
  03765 / 300082
  03765 / 300083
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!