FP 2016 11 26 seit der grueendung

Reichenbach. Der Förderverein Parkanlagen der Stadt Reichenbach blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Bei der Mitgliederversammlung im Bowling Center Reichenbacher erinnerte Vorsitzender Peter Tillack an den 3. Winterzauber, den Frühjahrsputz im Stadtpark, Einsätze am Weinholdplatz und im Park der Generationen sowie an das Wasserturm- und Stadtparkfest. Mit dem Dathe- Hain habe man noch ein weiteres Betätigungsfeld erhalten.

Den Verein freut es, dass die Stadt die Idee aufgriff, 2017 im Stadtpark für 30.000 Euro einen Trimm-dich-Pfad mit acht Stationen zu errichten. Ohnehin lobte Tillack die gute Zusammenarbeit mit der Stadt. Seit Gründung vor sechs Jahren hat es der Verein geschafft, 47 neue Bäume zu pflanzen. In diesem Herbst waren es elf. Einige Baumspender erhielten am Donnerstag ihre Urkunden. Der Parkförderverein will 2017 für 3000 Euro eine zweite, auch für Erwachsene geeignete Schaukel für den Spielplatz im Stadtpark finanzieren.

Sorgen bereitet dem Verein der Vandalismus in den Parkanlagen: Unrat, Flaschen, Zündeleien und brachial zerstörte Bänke seien ein gesamtgesellschaftliches Problem.

Erste Höhepunkte 2017 werden die 1. Nachwächterwanderung mit Wolfgang Richter am 17. Januar (Treff 18 Uhr am Rathaus) sowie am 28. Januar - und damit erstmals an einem Samstag - der 4. Winterzauber im Stadtpark als Bürgerfest für die ganze Familie.

Einstimmig wiedergewählt wurden Peter Tillack (Vorsitzender), Heike Albert (Stellvertreterin), Bärbel Voigt (Schatzmeisterin) und Ines Schröter-Reißmann (Schriftführerin). Als Beisitzer fungieren Angelika Riechert, Steffen Schönhoff, Daniela Raschpichler, Wolfgang Richter, Hannelore Reinhardt und Werner Albert. 17 der insgesamt 39 Mitglieder waren anwesend.

.
Teamviewer Live Support
Download Teamviewer
Kontakt   internet Dienstleistungen Angelika Riechert
Reichenbacher Straße 25
08499 Reichenbach im Vogtland, OT Mylau
   
  03765 / 300082
  03765 / 300083
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!