internet - Aber richtig!

seit 15 Jahren

Auf nicht https-verschlüsselten Seiten warnen die neuesten Versionen der Browser Firefox und Chrome jetzt deutlich sichtbar auf Seiten, auf denen Passwörter abgefragt werden.

Wie bereits in unserem Artikel https://ar-internet.de/service/security-news-internet-dienstleistungen-riechert/36-service/security-news/security-news/125-verbindungssicherheit-in-der-browser-adressleiste-https avisiert, hat sich bei den Sicherheitsrichtlinien von Browsern in diesem Jahr viel getan. Das wird jetzt durch die auftauchenden Warnungen deutlich.

Google Chrome Warnungen

Im Browser Google Chrome wird oben in der Adresszeile gewarnt "Nicht sicher".

 browsersicherheit crome 2017

Bei Chrome erfolgt dies ab Version 56.

Firefox Warnungen

Im Browser Firefox ist oben in der Adresszeile ein rot durchgestrichenes Vorhängeschloss zu sehen. Außerdem erscheint bei der Eingabe des Benutzernamens nochmals das rot durchgestrichene Schloss gemeinsam mit der Meldung "Diese Verbindung ist nicht sicher. Ihre Zugangsdaten könnten auf dieser Seite in falsche Hände geraten."

browsersicherheit Firefox 2017

Bei Firefox erfolgt dies ab Version 51.

Was ist zu tun?

Wir empfehlen Ihnen Ihre Websites umgehend auf https-Verschlüsselung umzustellen. Bei mehr als 50 % der Websites ist diese Umstellung bereits  erfolgt. Wir berichteten hier. https://ar-internet.de/service/security-news-internet-dienstleistungen-riechert/36-service/security-news/security-news/128-https-verschluesselung-von-webseiten-erreicht-50-prozent
Wenn Sie unsicher sind, wie das zu realisieren ist, dann sprechen Sie uns an.

 

Taufrisch im Netz

Unser Team

Security News

.
Teamviewer Live Support
Download Teamviewer
Kontakt   internet Dienstleistungen Angelika Riechert
Reichenbacher Straße 25
08499 Reichenbach im Vogtland, OT Mylau
   
  03765 / 300082
  03765 / 300083
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!